Unser Angebot
Lagertechnik-Blog
Standortauflösung
Twitter
Planung & Recherche
Ankauf Lagertechnik
Ankauf Fördertechnik
Systeme
Spiralförderer
Ambaflex-Systeme
Fördertechnik
Fachbodenregale
Bekleidungslager
Palettenregale
Kragarmregale
Durchlaufregale
Lagerbühnen
Branchen
Partner
Referenzen
News
Links
Kunstgalerie
Kontakt & Impressum
Sitemap
Datenschutz

Lamellenförderer von Ambaflex – robust, elegant, preiswert

 

Ihr Fördergut will einfach nur ankommen….

 

Die vielfach getestete und erprobte Lamellenfördertechnik von Ambaflex ist eine der robustesten Förderstrecken auf dem Markt.

 

Es werden nur wenige Motoren benötigt – dadurch sind sehr lange Strecken möglich, über Steigungen und Kurven hinweg.

Die simple Konstruktion ist fast wartungsfrei und die Strecken können über Jahrzehnte hinweg auch unter rauen Bedingungen genutzt werden.

Durch die Antriebstechnik sind sehr hohe Geschwindigkeiten und entsprechend hohe Durchsätze möglich.

 

Technisch begabte Mitarbeiter können nach einer kurzen Einführung fast alle der sehr seltenen Reparaturen selbständig durchführen.

 

Die Optik der Strecken wirkt sehr schlank und elegant.

 

Die niedrige Bauhöhe kann auch in eher knapp bemessenen Räumlichkeiten weitestgehend ohne Übergänge über Höhen und Kurven hinweg zu einer Platz sparenden Realisierung Ihrer Ideen führen.

Die sehr leise Antriebsart wird bei großen Supermärkten ohne Einhausung im Verkaufsraum eingesetzt. Das Fördergut muß auch nicht über hunderte Rollen „hoppeln“, es entsteht also hier fast kein Geräusch. Das Fördergut steht „wie auf einem Tablett“.

Wenige Motoren erzeugen weniger Lärm, und sind immer nur am Ende einer langen Strecke zu sehen.

 

Mit dieser Fördertechnik zu arbeiten, ist auf Dauer preiswerter.

 

Da nur die Hälfte an Antrieben benötigt wird, entfallen viele Steuerungskosten und Montagekosten.

Da Ausfälle sehr selten sind – und die Wartungskosten sehr gering ausfallen, reduzieren sich die Kosten im laufenden Betrieb.

 

Es werden nur wenige Ersatzteile benötigt, da die Konstruktion simpel aufgebaut ist.

Auch der Stromverbrauch ist durch die wenigen Motoren reduziert.

 

Die Techniker haben einfach Freude an der großen Haltbarkeit der Technik. Und dem geringen Wartungsaufwand.

 

Wir haben schon etliche Anlagen aus der Industrie, der Logistik, der Getränkeindustrie, dem Handel und vielen anderen Branchen geplant und zur Realisierung gebracht.

 

 

Was ist förderfähig? Fast alles.

 

Es können auch kleinste Produkte und lose Artikel wie zum Beispiel Flaschen elegant bewegt werden.

Es läßt sich fast alles fördern: von der Streichholzschachtel bis zur vollen oder leeren Getränkekiste.

Gerade Leergut-Getränkekästen stellen eine Herausforderung dar. Schmutz, Flüssigkeiten oder Glasbruch werden von der Technik problemlos gefördert.

 

Apropos Getränke:

Es lassen sich auch Flaschen, Dosen oder andere Behälter im Massenfluss transportieren.

 

Und der klassische Karton oder Behälter kann sowieso großer Geschwindigkeit gefördert werden.

 

Planungen mit dem Ambaflex-System:

 

Es sind sehr flexible Anlagenlayouts möglich.

Kurven und Steigungen lassen sich in die „fließende Streckenführung“ integrieren und so passen sich sich die Strecken allen Bedingungen an.

Anpassungen während der Montage sind direkt vor Ort möglich, Kurven können „spontan“ eingebaut werden.

 

In schon vorhandene Strecken können wir Ein- und Ausschleusungen einplanen, ohne Änderungen an der schon vorhandenen Strecke vornehmen zu müssen.

Dies betrifft auch Endlos-Loops, die für Kreisläufe ohne jegliche Unterbrechung sorgen. Diese kann man sowohl als Warenpuffer als auch als Verteilzentrum oder Sorter nutzen.

 

Gerne planen wir auch Ihre Anlage unter Einbeziehung des Ambaflex-Systems

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

Top
Projektierung von Förderanlagen  | Frank.becker@logistik-krefeld.de